zwischen saar und sauer - zur saarschleife und nach luxemburg

Der Saar-Radweg von Konz bis zur Saarschleife bei Mettlach und der Sauer-Radweg vom luxemburgischen Wasserbillig bis nach Rosport führen durch zauberhafte Naturlandschaften, die noch weitgehend von Touristenströmen verschont worden sind.  Ausgangspunkt unserer beiden Touren ist das romantische Städtchen Saarburg, das alleine schon eine Reise wert ist.

 

Erster tag

Anreise nach Saarburg, wir beziehen ein kleines romantisches Hotel mitten in der malerischen Altstadt. Wir genießen das zauberhafte Städtchen, das eingebettet liegt in Weinbergen und Wäldern mit einer der schönsten und mächtigsten Höhenburgen des Westens, 964 erbaut von Graf Siegfried von Luxemburg auf einem Bergrücken.

zweiter tag

Morgens starten wir mit unseren Rädern an der Saar entlang nach Mettlach zum Sitz der weltberühmten Manufaktur Villeroy & Boch mit dem Besuch des Keramikmuseums, weiter dann zur Saarschleife (Bild oben), dem Wahrzeichen des Saarlandes. Die Saar hat sich hier über Jahrmillionen ihren Weg in den Quarzitstein gegraben und ein einzigartiges Naturwunder geschaffen. Den ganzen Weg entlang begleitet uns eine wunderschöne wildromantische Landschaftskulisse wieder zurück nach Saarburg. Die Gesamtstrecke beträgt etwa 50 km und wird in ruhigem Tempo gefahren.

dritter tag

 Nach dem Frühstück radeln wir links der Saar über Konz nach Wasserbillig  (Luxemburg). Von dort geht es an der Sauer entlang bis nach Rosport, wo wir den Fluss überqueren und auf deutschem Gebiet zurück über Konz nach Saarburg fahren, vorbei am Altarm der Saar durch romantische Orte wie Kanzem und Wiltingen, die wegen ihrer weltberühmten Weinlagen bekannt sind. Nach einer Tagesstrecke von etwa 60 km, die bequem zu fahren sind, erreichen wir wieder unser Hotel.

vierter tag

Erholt und noch in Gedanken an die traumhaften letzten Tage treten wir von Saarburg aus die Heimreise an.

 

 

 

Eigene Anreise

Saarburg ist mit dem Auto und auch mit dem Zug gut zu erreichen.

 

Leistungen

 

- drei Übernachtungen in einem guten Hotel

- zwei geführte Radtouren zur Saarschleife und nach Luxemburg

 

Preis

199 Euro im DZ, EZ-Zuschlag 35 Euro

 

Info und Anmeldung

reinhard.schreiner@gmail.com