radtouren am wochenende nach mesenich - die mosel genießen

Es gibt besondere Radtouren an die Mosel zum Genießen. Mesenich, ein kleines Weindorf keltischen Ursprungs mit rund 370 Einwohnern und den Weinlagen "Goldgrübchen", "Deuslay" und "Abteiberg" wird unter den Moselanhängern als Geheimtipp gehandelt und ist ein besonderes Erebnis. Lassen Sie sich vom mittelalterlichen Flair des historischen Ortskernes verzaubern, tauchen Sie ein in uralte Gassen und spüren Sie die Ruhe des bezaubenden Ortes. Hier können Sie total entspannen. Treffen Sie in den Straußwirtschaften freundliche Menschen und genießen Sie den hervorragenden Wein.

 

Diese Tour (erster Tag 40 km, zweiter Tag 16 km) bietet viel Spaß, ist ideal für Paare, für die Romantik, Entspannung und Weingenuss mehr im Vordergrund stehen als das Radfahren. Eine schöne Geschenkidee für den Partner! 

samstag

Start und Endpunkt ist Cochem, das leicht mit Bahn oder PKW zu erreichen ist. Wir treffen uns dort um 13 Uhr am Bahnhof. Moselaufwärts geht es mit den Rädern durch eine wunderschöne Landschaft zwischen den Weinbergen hindurch bis nach Bremm, dann auf der anderen Moselseite zurück über Senheim nach Mesenich. Dort übernachten wir auf einem Weingut, wo wir köstlichen Wein zu uns nehmen.

sonntag

Von Mesenich geht es nach dem Frühstück auf romantischer Strecke über Beilstein, dem "Rothenburg ob der Mosel", zurück nach Cochem, wo wir am Nachmittag nach einem herrlichen Moselaufenthalt die Heimreise antreten. Es hat uns allen viel Spaß gemacht!

 

 

 

Termin

3./4.9.2016

 

Leistungen

geführte Radtour

eine Übernachtung mit Fühstück

 

eigene Anreise nach Cochem

 

Preis: 99 Euro

 

Die Größe der Gruppe ist auf acht Teilnehmer begrenzt. Zur Sicherung eines Platzes bitte möglichst frühzeitig den entsprechenden Beitrag überweisen an:

 

Dr. Reinhard Schreiner

Badische Beamtenbank

IBAN: DE50 6609 0800 0002 2797 11

BIC: GENODE61BBB