Romantiktour von Bullay über cochem nach kobern-gondorf

Eine Tour durch märchenhafte Landschaften an den schönsten Sehenswürdigkeiten der Mosel entlang mit einer Übernachtung in Cochem inklusive einer erlesenen Weinprobe. Und das zum Knallerpreis von 99 Euro!

 

erster tag

Wir treffen uns in Bullay am Bahnhof um 10 Uhr und starten unsere Tour moselabwärts. Zunächst fahren wir über eine sogenannte Doppelstockbrücke auf die andere Flussseite. Bei Bremm beginnt die schönste Schleife der Mosel; links ragt ein gewaltiges Bergmassiv in die Höhe, es ist der Calmont, der mit bis zu 70 Grad Steigung als der steilste Weinberg in Europa gilt. Rechts auf der gegenüberliegenden Seite, taucht die Ruine von Kloster Stuben auf, ein wunderschönes Relikt aus dem Mittelalter mit malerischen Bögen.

 

Wir kommen dann nach Ediger-Eller, wie das später folgende Beilstein ein Bilderbuchdorf mit romantischem Fachwerk und engen steingepflasterten Gassen. Bei Senhals wechseln wir wieder die Moselseite und erreichen nach acht Kilometern das berühmte Beilstein, genannt das "Dornröschen der Mosel", das vielleicht schönste Dorf und ein Touristenmagnet an der Mosel. Der ganze Ort mit Fachwerkhäusern, der wie eine Puppenstadt wirkt, steht unter Denkmalschutz.

 

Wie aus dem nichts taucht wenige Kilometer später wie in einem Märchen die Reichsburg von Cochem auf. Nach 34 Tageskilometern erreichen wir mitten in der Cochemer Altstadt unser Hotel. Vor dem Abendessen steht eine Weinprobe mit Spitzenweinen auf dem Programm, danach beschließen wir den Abend mit einem geselligen Zusammensein.

 

zweiter tag

Nach dem gemeinsamen Frühstück radeln wir weiter flussabwärts, wieder vorbei an malerischen Weindörfern. Wir haben die Gegenheit, auf Sonnenterrassen die Beine auszustrecken oder in urigen Straußwirtschaften ein Glas Wein zu trinken. Die heute anvisierten 33 Kilometer fahren wir ganz entspannt und genießen die traumhafte Landschaft. Bei Moselkern haben wir die Möglichkeit, die Burg Eltz zu besuchen, die schönste Burg in Deutschland, die nie zerstört worden ist.

 

Am Bahnhof in Kobern-Gondorf endet unsere Reise, von der wir unvergessliche Eindrücke mit nach Hause nehmen. Es war schön und herrlich entspannend, wir hatten Spaß in der Gruppe und neue Freunde gewonnen. Wer nach Bullay mit dem Zug gekommen ist, fährt von hier aus mit dem Zug nach Hause. Wer mit dem Auto gekommen ist, fährt bequem nach Bullay mit dem Zug zu seinem Auto zurück; die Züge fahren mindestens jede halbe Stunde und führen immer Fahrradabteile mit sich. Die Fahrt von Kobern-Gondorf dauert nur eine gute halbe Stunde.

 

 

Eigene Anreise

Leistungen:

- Hotelübernachtung mit Frühstück

- Weinprobe in Cochem

- geführte Radtour mit Besichtigungen über zwei Tage

 

Preis:

99.- Euro pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 39,- Euro

 

bilder zu dieser tour

Moselschleife bei Bremm
Ediger-Eller
Beilstein
Reichsburg in Cochem