frühlingstour für geniesser

Eine Genießer- und Entspannungstour durch den schönsten Moselabschnitt zwischen Schweich und Bullay. Hier gedeihen Spitzenweine, die wir in Straußwirtschaften und in Kellern malerischer Weindörfer genießen. Diese Strecke führt an großen Sehenswürdikeiten der Mosel entlang: Neumagen-Dhron, Piesport, Bernkastel-Kues, Traben-Trarbach, Zell an der Mosel. Die Landschaft ist traumhaft und faszinierend, die Radwege sind flach und sehr schön, das Fahrtempo gemütlich, eine gute Voraussetzung für drei erholsame Urlaubstage.

erter tag

Treffpunkt um 10 Uhr in Schweich bei Trier am Bahnhof. Schweich ist gut mit der Bahn (Fahrradmitnahme) und mit dem Auto (Autobahn Koblenz-Saarbrücken) erreichbar. Wir fahren mit den Rädern zunächst durch geschichtsträchtiges Gebiet (Römervillen in Longuich und Mehring) und dann immer weiter direkt an der Mosel entlang durch romantische Dörfer, so durch Neumagen-Dhron, den ältesten Weinort in Deutschland. Es gibt viele Stellen, an denen sich eine Rast lohnt, sei es auch nur auf einer sonnigen Moselterrasse. Am Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Wintrich, das malerisch am Ufer einer ausgedehnten Moselschleife liegt. Wir genießen den Frühlingsabend bei leckerem Wein und Moselspezialitäten, entspannen uns und haben Spaß in der Gruppe. Tagesstrecke: 38 km

zweiter tag

Nach einem ausgiebigen Frühstück radeln wir über das malerische Bernkastel-Kues mit dem schönsten Marktplatz in Deutschland bis nach Kröv, der Heimat des "Kröver Nacktarsch". Heute sind wir 34 km gefahren und haben viel Zeit für Erkundungen und zur Entspannung.

dritter tag

Heute fahren wir ca. 31 km, zunächst nach Traben-Trarbach, der Stadt des Jugendstils, mit prächtigen Bauten. Dann geht es nach Zell an der Mosel, bekannt durch seinen legendären Wein "Zeller Schwarze Katz". Danach kommt auch schon Bullay, der Endpunkt unserer Tour. Ab hier fährt die Bahn wieder an der Mosel entlang bis nach Trier oder Koblenz. Wer sein Auto in Schweich hat stehen lassen, kann mit dem Zug bequem wieder dorthin zurückfahren. Es war eine schöne Tour!

 

Eigene Anreise


Leistungen:

- dreitägige geführte Radtour mit Besichtigungen

- zwei Übernachtungen mit Frühstück in sehr guten Drei-Sterne-Hotels

 

Preis:

169,- Euro pro Person im DZ, EZ-Zuschlag 50,- Euro

Termin:

auf Anfrage

 

Anmeldung

reinhard.schreiner@gmail.com

 

 

Dr. Reinhard Schreiner, Badische Beamtenbank, IBAN: DE50 6609 0800 0002 2797 11, BIC: GENODE61BBB